Liebe Leserinnen und liebe Leser, schön, dass Sie mich "besuchen" !

Heidrun Adriana Bomke · Poetin · inspiratrice · Literaturwissenschaftlerin


Foto: Susanne Vomferra - Lesung auf dem Castello Normanno in Aci Castello, 2014

Auge in Auge mit dem Licht
Hinter meinen Lidern fließt die Wärme des Morgens.

Sie finden einige Seite
n zum Blättern: 

ein Willkommen, meine Termine hier und meinen Lebensreiseblog sowie die Kontaktdaten.
Und es sind die letzten Seiten des "Literarischen Lebens unterwegs" -

Bald werde ich mit ganz neuen Seiten, sprich mit einer neuen Homepage erfreuen.
Sie dürfen schon gespannt sein!
 

Viel Freude hier noch beim Lesen und Entdecken!

Ein paar poetische Worte zu mir:
In der meditativen Poesie „Auge in Auge mit dem Licht“ liegt
mein Lebens- und Arbeitsmotiv.
Geboren in Thüringen 1959, hatte und habe ich Lebensorte zwischen Ost und West, Nord und Süd.
Sich dem Weg hingeben, im Unterwegssein leben, die persönlichen und professionellen Erfahrungen erweitern,
das gehört zu meiner Lebensreise als Literaturwissenschaftlerin und Autorin.

Zum literarischen Schreiben fand ich nach einer Universitätskarriere von 1986 bis 2004 als Literaturwissenschaftlerin mit Promotion zum Dr.phil. in Neuerer deutscher Literatur 1993.

2005 gründete ich als Freiberuflerin die Begegnungsstätte „Literarisches Leben“. Daraus wurde seit 2011
„Literarisches Leben unterwegs“.

Seit März 2011 bin ich schreibend und fotografierend auf Reisen und verbringe viel Zeit in Italien und auf Sizilien. Meinen Wohnsitz habe ich im Hannoverschen Wendland, im Norden Deutschlands.
Auf meinem Blog können Sie eintauchen in meine innere und äußere Reisewelt: www.heidrunbomke.de/news/

Poesie und literarische Reisereportage, Reiseskizze und Reisetagebuch, kreative und biografische SchreibLustwerkstätten, Lesungen vielfältigster Art, literarische Reisen, poetische Spaziergänge, auch am Ätna, das sind Facetten meines kreativen Mosaiks.

Ich schreibe aus der Schönheit des Augenblicks heraus.
Aus Liebe zu allem Lebendigen, zur Natur, zu den Menschen, zum Kosmos.

NATUR IST POESIE UND ICH BRAUCHE SIE NUR ZU SEHEN, HÖREN, SCHMECKEN ...
Schreiben ist mir wie ein tiefes Atmen und Innehalten, ein kraftvolles Strömen.
Eine Freude in der Begegnung!

Ich liebe das Unterwegssein und schreibende Entdecken, das Lebendigmachen von Texten, ihr Hinaussprechen in die Welt. Ich liebe die inspirierende lesende Begegnung mit Natur und Menschen, ob am Ätna, in Rom, im Tessin, in Hitzacker, an der Elbe oder an der Kurischen Nehrung ...

Was Sie bei mir finden!

Zwischen Ätna und Meer - Poetische Liebhaberreisen nach Sizilien
locken seit 2012 Interessierte, um die mythologische Insel auf andere Art und Weise mit mir zu erkunden.
Die Seele darf reisen ... Bitte nachfragen: 0176 / 380 91094

Lesen Sie gerne hier: http://tinyurl.com/jlkl3l4

Zwischen Ätna und Meer - Geh mit mir!
Spirituelle Spaziergänge auf alter Kulturerde am Ätna Süd, meiner zweiten Heimat

Oberhalb von Nicolosi, da, wo niemand ist, erleben Sie die Schönheit und Vielfalt der Vulkanerde




Literarische Reisereportagen in den Tageszeitungen „Freies Wort“, „Thüringer Landeszeitung“,

„Elbe-Jeetzel-Zeitung“, zum Tessin,
zu Rom, Sizilien, Filicudi, Verona, Ätnapark etc.

in KGS (Körper-Geist-Seele) Hamburg, Märzausgabe 2016: ZWISCHEN ÄTNA UND MEER



SchreibLustSeminare

Bücher und Kunstprojekte:

NEUMOND IN SYRAKUS

... wo ich bin ... Reisetagebuch eines Aufbruchs. 1. Teil,
LebensSchritteverlag, November 2015

 ZU BESTELLEN HIER und gerne bei mir: info@heidrunbomke.de.


Wo das Licht wohnt / Dove abita la luce. Zweisprachiger Gedichtband mit Fotografien



Catania, Prova d'Autore 2014
Zu bestellen bei mir: info@heidrunbomke.de

info@heidrunbomke.de, 0049-17638091094; 338 257 8603


AUSSTELLUNGEN

Zwischen Ätna und Meer – Flieg mit mir! Fotografien und Poesien
Centro Culturale Tedesco, Catania (März bis Mai 2014) und vom
Castello Normanno in Aci Castello, Sizilien,
24.9. bis 4.10. 2014
VERDO Hitzacker, Mai bis Juli 2015
Bahnhof Dannenberg, September bis November 2015
Praxisgemeinschaft am Jeetzelufer Lüchow, Dezember bis März 2016
WO DAS LICHT WOHNT - POESIE IN BILD UND WORT




Kunstkarten: A'lume del vulcano – Im Licht des Vulkans, 2014



Zwischen Ätna und Meer
– Lebensreiseblätter, 2013



 
Gedichtband „an den rändern der tage“ mit Bildern der Malerin Verena Holzhauser,
Verlag per ce val, 2010 , zur Zeit leider vergriffen




Hier erhalten Sie Einblick in weitere interessante Projekte, die mir viel Freude gemacht haben:

  • Gestaltung einer Literaturwoche für die ODEG, eine private Bahngesellschaft, im November 2010 mit öffentlichen Lesungen in Zügen, auf Bahnhöfen, im Stellwerk etc.
  • "strömungen" - Literarische Reisen, inspiriert von Literaturlandschaften: Literarische Kunst- und Wanderreisen u.a. nach Weimar, Meiningen, Worpswede, Stellshagen/Klütz, ins Wendland, nach Riga, an die Kurische Nehrung (litauische und russische Seite) mit Klaipeda und Memelland, ins Tessin, nach Sizilien (Ostküste und Ätna)
  • Schreibreisen „Unterwegs mit dem Biberstift“ im Wendland 2010 und 2014
  • Kreative Schreibwerkstätten „SchreibLust“ seit 2005
  • Biografische Schreibwerkstätten und Hörbücher „LebensStimmen“ seit 2005
  • "Im Geäst der Zeit" - Gartenlesungen und literarische Spaziergänge im Rhythmus der Jahreszeiten an besonderen Orten (Ätna, Meer, Dünen, Wald), u.a. während der Kulturellen Landpartie im Wendland seit 2007, im Kurpark, in Gartenräumen, am Ätna
  • „Zwischen Ätna und Meer – Geh mit mir!“ - Spirituelle Spaziergänge auf alter Kulturerde am Ätna
  • Reiseblog, Literarisches Leben unterwegs seit 2011, www.heidrunbomke.de/news

    Meine kreative Arbeit als Autorin und "ispiratrice", ich finde kein passendes deutsches Wort, wächst seit 2005 aus meinem Lebensstrom. So lebe ich mit dem gesprochenen, geschriebenen, vermittelten und bewahrten Wort.

  • Professionelle Tiefe als Literaturwissenschaftlerin und Biografieforscherin, poesietherapeutische Kompetenz, lyrische Intuition als Autorin und Freude am menschlichen Erfahrungsraum sind meine Quellen.
    Yoga und Meditation verfeinern meine SelbstWahrnehmung seit vielen Jahren.


Der Mut zum Lebendigen als freiberufliche Autorin eröffnet mir immer wieder neue Räume und Begegnungen:

Ein im Dezember 2012 entstandenes Gedichte setzt dies poetisch ins Wort:
 

  SCHÖPFUNG

IM ERSTEN REGEN NACH GROẞER HITZE
LAG DIE SINTFLUT
DIE BEFREIUNG

IM DUNKLEN LICHT DES VULKANS
ALS ICH HINAUFFUHR
AUFGESTIEGEN AUS DEM MEER
ÜBERFLUTET
VON DER LEEREN REINHEIT DES OSTENS

ALS IM WESTEN MICH TRAF DAS LICHT
WIE EIN BLITZ
TAGHELL AM ABEND ALS DIE SONNE GING
KAM DIE GROẞE HOFFNUNG AUF MICH ZU
ALS ICH HINABFUHR ZUR ERDE.


(FAHRT AM ETNA, AUFSTIEG VON ZAFFERANA Z. RIFUGIO,
ABFAHRT NACH RAGALNA, 13.10.12, GESCHRIEBEN AM 14.10.12)

©Heidrun Adriana Bomke

Heidrun Adriana Bomke, www.heidrunbomke.de, info@heidrunbomke.de
mobil: - 49 / 338 257 8603 -39 / 338 / 257 8603

 Kontakt